Startseite
wer bin Ich ?
meine Bücher
 meine Filme (Auswahl)
"meine" Vereine
Echo "Schlesien-Brücke in Europa"
Echo  "Schlesische Reise"
meine Schlesien-Preise
Fotos aus Schlesien
Multimedia Show
"Görlitzer Aufruf+Buchstabierung"
 aus Buch "Reisen nach Schlesien"
AKTUELLES
Impressum



"Meine" Vereine, in denen ich Mitglied bin, nach Eintrittsdatum:


VEREIN ZUR PFLEGE SCHLESISCHER KUNST UND KULTUR e.V. (VSK)

seit 21.11.1996. Vom ersten Vorsitzenden des Vereins Dr. Klaus Ullmann erhielt ich im Juni 1996 als Echo auf meine Filme "Schlesien - Brücke in Europa" einen Brief, in dem er schrieb: "Ihre Sendung über Schlesien gehört zu dem besten, was man bisher zu diesem Thema gehört und gesehen hat. Ich darf Ihnen deshalb meinen Dank und mein Kompliment aussprechen. Hier wird historisch richtig und gleichzeitig spannend berichtet. Tabus werden angesprochen..." In dem Brief stellte er mir seinen Verein vor und schickte  Unterlagen. Nach dem Lesen entschloss ich mich dem Verein beizutreten, weil ich sein Programm und seine Ziele aus vollem Herzen befürworte.


AKTIONSKREIS FÜR GÖRLITZ e.V.

seit 11.12.1996. Am 20. Juli 1996 erhielt ich von Prof. Dr. Ralf Karbaum, dem 1. Vorsitzenden des Aktionskreises Görlitz einen Anruf, in dem er Bezug auf meine beiden Schlesien-Filme nahm und diese lobte. Im August schickte er mir die versprochenen Unterlagen als Beilage zu seinem Brief, in dem es hieß: "Ich habe inzwischen im Vorstand über unser Telefongespräch informiert. Ich würde mich sehr freuen, wenn es im Herbst zu einer Begegnung mit Ihnen kommt. Wir wollen und werden alles unterstützen, was unsere Stadt weiter bekannt macht." Die Ziele des Vereins in meiner Heimatstadt wollte ich tatkräftig unterstüten. Ich plante einen Film über Schlesien zum 1000-jährigen Bistumsjubiläum von Breslau im Jahr 2000, in dem ich die "Schlesische Reise" in Görlitz beginnen wollte. Im März 1999 schickte ich an den Aktionskreis einen Entwurf für einen "Görlitzer Aufruf" - auch im Hinblick einen solchen Aufruf in meinem Film vorstellen zu können. In einer verkürzten Form wurde er im September des Jahres vom Aktionskreis verabschiedet und vom Vorstand, dem Oberbürgermeister und mir unterzeichnet. Während der Arbeit am "Görlitzer Aufruf" erfand ich als zusätzliches Werbeelement für meine Heimatstadt die "Görlitzer Buchstabierung" (beides auf dieser Homepage zum Anklicken).


Verein zur Erforschung und Erhaltung schlesischer Orgeln e.V. VEESO

seit Herbst 1997. Durch meine Vermittlung ist es gelungen, dass sich der rührige Verein auch für die Restaurierung der Orgel in der Jesus-Christus-Kirche in Zodel, meinem Heimatort, engagiert. Es war die erste Orgel westlich der Neiße im deutsch gebliebenen Teil von Schlesien.


Traugott Gerber Gesellschaft Zodel e.V.

Mitglied und Vorstandsmitglied seit ihrer Gründung am 15. Juni 2002. Traugott Gerber, nach dem die Pflanzengattung Gerbera ihren Namen erhielt, wurde 1710 in Zodel geboren. Peter Ambrosius, Deutschlands berühmtester Gerberazüchter gab den Anstoß für die Gründung dieses Vereins. Ich habe die Initiative als gebürtiger Zodler mit meinen mir zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützt. So habe ich in meinem Film "Schlesische Reise - 1000 Jahre Breslau" auch über die Aktivitäten zur Gründung der Traugott-Gerber-Gesellschaft berichtet. Inzwischen gibt es durch den Anstoß von Peter Ambrosius auch in Südafrika einen internationalen Verein: The Gerbera Association South Africa in Barberton, dem Standort der Barbeton-Daisy, der Urpflanze aller Gerbera-Hybriden in der Welt.


Die Augen der Geschichte  e.V. - Eine ZDF-Aktion gegen das Vergessen

Mitglied seit der Gründung am 24.9.2001. Der Verein wurde auf Initiative von Prof. Dr. Guido Knopp, dem Leiter der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte ins Leben gerufen. Der Verein veranlaßt filmische Aufnahmen von Zeitzeugen. Bisher wurden 6000 Stimmen aus dem vergangenen Jahrhundert gesammelt. Im extra als mobiles Studio umgebauten Jahrhundertbus sollen jählich weitere ca. 5000 Videos aufgezeichnet werden. Ziel ist es eine digitale deutsche Zeitzeugenbank anzulegen, die von allen Interessierten multimedial genutzt werden kann: von der Publizisktik und der Wissenschaft, von Schulen und Museen.

Zur Zeit ist eine Umstrukturierung des Vereins im Gange. Sein neuer Name ist

Unsere Geschichte - Das Gedächtnis der Nation e.V.  -

Die Ziele der "Initiative gegen das Vergessen" bleiben gleich. Neue Sponsoren machten die Neugründung des Vereins notwendig.

Zeitzeugen-Portal.de der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Zur zeit umfasst die Seite www.zeitzeugen-portal.de den Bestand des Vereins "Gedächtnis der Nation", der sich in Liquidation befindet. Das Zeitzeugenportal ist seit Anfang 2017 in der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland angesiedelt.